Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Auswahl von Büchern und Broschüren!

"... und da gab`s noch ein Tor, das geschlossen war." Alltag und Entwicklung in der Anstalt Stetten 1945 bis 1975

 

Stimmen zum Buch: "Beim Lesen fällt vor allem die anschauliche Darstellung auf, die durch die hervorragenden Abbildungen noch unterstützt wird. Bei aller angemessen nüchternen Darstellung scheint stets die Empathie für die beschriebenen bzw. betroffenen Personen durch. Zugleich wird deutlich, dass die Publikation Teil eines offenen Prozesses ist, sodass eine Schlussbetrachtung oder ein Fazit nicht enthalten sind. Es ist zu hoffen, dass das Buch viele LeserInnen findet und vor allem von den BewohnerInnen und Mitarbeitenden der Einrichtung gut aufgenommen wird."

Dr. Michael Häusler Archiv und Bibliothek für Diakonie und Entwicklung  Berlin

 

         


Esslingen am Neckar im System von Zwangsterilisation und "Euthanasie" während des Nationalsozialismus. Strukturen  Orte- Biographien. Ostfildern 2015

 
 
 
 
 
 
 
 
Mit Adler Friedrich durch die Geschichte der Stadt Esslingen am Neckar / Frauengeschichtswerkstatt Esslingen. Esslingen 2016. 2. überarb. Auflage
 
 
 
 
 
100 Jahre Theodor-Rothschild-Haus in Esslingen. Esslingen 2013

Evangelische Diakonieschwesternschaft Herrenberg-Korntal e.V. 100 Jahre Schwesternschaft 1913-2013. Herrenberg 2013


Vom Pfarrberg zum Hitlerplatz. Fünf Filderdörfer während der Zeit des Nationalsozialismus. Eine Topographie.
Filderstadt 1994.







Wasch-Maschine. Zum Wandel von Frauenarbeit im Haushalt. Marburg 1991.

 









Aufsätze

Alfred Oppenheimer in der Universitätsnervenklinik Tübingen. In. Seidel, Ernst (Hg.): Forschung, Lehre, Unrecht. Die Universität Tübingen im Nationalsozialismus. Publikation  zur gleichnamigen Ausstellung vom 22.5.-13.9.2015 im Schloss Hohentübingen


Über den Sinn und die Reichweite von Patientenverfügungen. Verfügen und bevollmächtigen. In: Praxis Palliative Care 22/2014, S. 18-19.

 „Euthanasie“-Opfer. In: Stadt Filderstadt (Hg.): Filderstadt im Zweiten Weltkrieg. (= Filderstädter Schriftenreihe Bd. 22) Filderstadt 2012, S. 137-161.

mit  Schmuhl, Hans-Walter: Friedrich Mauz – T4- Gutachter und Militärpsychiater. In: Der Nervenarzt 83/2012, Nr. 3, S. 321-328.

...über Pipas Tod wurde in der Familie jahrzehntelang nicht gesprochen. In: Martin, Elke (Hg.): Verlegt. Krankenmorde 1940-41 am Beispiel der Region Stuttgart. Stuttgart 2011, S. 55-61.

Minirock und Muskelshirt. Unterschiede im Schmerzerleben von Frauen und Männern. In: Pflegezeitschrift 2011, Jg. 64 Heft 10, S. 584-586.


Katholische Kirche in Esslingen (1900 bis 1945). Einige Einblicke. In: Rottenburger Jahrbuch für Kirchengeschichte. Bd. 26/2007, Ostfildern 2008, S. 213-226.

Das öffentliche Erinnern an das KZ-Außenlager zwischen 1945 und 1995. In: Filderstadt, Leinfelden-Echterdingen (Hg.): Im Angesicht des Todes. Das KZ-Außenlager Echterdingen 1944/45 und der Leidensweg der 600 Häftlinge. (= Filderstädter Schriftenreihe Bd. 20 und Veröffentlichungen des Stadtarchivs Leinfelden-Echterdingen Bd. 13) Filderstadt, Leinfelden-Echterdingen 2008, S. 188-198.

Transkulturelle Pflege. Oder: Die Falle mit „den Fremden“. In: Kränzle, Susanne; Schmid, Ulrike; Seeger, Christa (Hg.): Palliative Care. Handbuch für Pflege und Begleitung. Heidelberg 2006, S. 25-30.

 
Zeitungsartikel

 

Als wäre es ein ganz normaler Job. Nach Schließung der Mordfabrik Grafeneck auf der Schwäbischen Alb gingen die NS-Medizinverbrechen an Kindern und Jugendlichen weiter – auch in Stuttgart. Eßlinger Zeitung 25. Juni 2016

 

Vernichtung des Lebens. „Euthanasie“ und Zwangssterilisation während des Nationalsozialismus: Opfer und Täter aus Esslingen. Eßlinger Zeitung 24. Januar 2015.

Geschunden bis auf die Knochen. Neue Forschungen zum Konzentrationslager in Vaihingen an der Enz. Eßlinger Zeitung 4. Oktober 2014.

Botschafterin des Friedens. Vor 100 Jahren starb die Schriftstellerin, Pazifistin und Nobelpreisträgerin Bertha von Suttner. Eßlinger Zeitung 14. Juni 2014.

Provokante Weibsbilder. Wie drei Frauen in unterschiedlichen Epochen württembergische Geschichte machten. Eßlinger Zeitung 6. Oktober 2012.

Wie Bauern und Taglöhner 1848 gegen Obrigkeit, Bürokratie und Armut aufbegehrten. Eßlinger Zeitung 5. Mai 2012.

Fachabteilungen für den Tod. Die Ermordung kranker oder behinderter Kinder im Nationalsozialismus. Eßlinger Zeitung 17. Dezember 2011.

Zwischen Atom-Ei und Kochtopf . Vor 100 Jahren wurde der Esslinger Kernphysiker Heinz Maier-Leibnitz geboren. Eßlinger Zeitung 26. März 2011.

Engel von Kalkutta Missionarin der Nächstenliebe: Vor 100 Jahren wurde Mutter Teresa geboren Eßlinger Zeitung 21. August 2010.

Arme Seelen. Die Anfänge der Psychiatrie in Esslingen. Eßlinger Zeitung- 10./11. Juni 2006.

Zwangsarbeit bis zum Tod. Das KZ Echterdingen rückt durch den Fund eines Massengrabs wieder in den Blickpunkt – Jüdische Häftlinge waren Hunger, Kälte und Gewalt ausgeliefert. Eßlinger Zeitung 1./2. Oktober 2005

Gegen Prostitution und Kinderhandel. Deutschlands erste Polizistin: Henriette Arendt trat vor 100 Jahren in Stuttgart den Dienst an. Eßlinger Zeitung 5./6. April 2003.